Mainzer Turnverein von 1817 e.V.

Badminton Aktuelles

Zusätzlich zu dem bereits bekannten Hygienekonzept müssen wir bis auf Weiteres noch folgende Regelungen beachten:

  • Trainiert werden darf nur in "festen Kleingruppen" mit max. 5 Personen
  • Diese 5 Personen müssen also bis auf Weiteres zusammenbleiben - niemand darf in zwei unterschiedlichen Gruppen spielen
  • In Umkleiden und Duschen darf sich immer nur eine Person gleichzeitig befinden

Damit jeder (der möchte) wenigstens regelmäßig trainieren kann, haben wir beschlossen, dasTraining in 5 verschiedene Slots einzuteilen.

  1. Montag, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
  2. Mittwoch, 20:30 Uhr bis 21:50 Uhr
  3. Donnerstag 1, 18:30 Uhr bis 19:40 Uhr (Aufbau + 1 Stunde spielen)
  4. Donnerstag 2, 19:45 Uhr bis 20:45 Uhr (1 Stunde spielen)
  5. Donnerstag 3, 20:50 Uhr bis 22:00 Uhr (1 Stunde spielen + Abbau)

Für jedes Training müssen die Teilnehmer in einer Liste erfasst werden. Dazu legen wir einen Ordner mit Vordrucken in unseren Spind/unsere Netztasche. Es trägt sich bitte jeder in diese Liste mit Vor- und Nachnamen ein. Um das benötigte Desinfektionsmittel kümmern wir uns! Viel wichtiger als ein Hygienekonzept ist es aber, dass wir alle ein wenig mitdenken und Situationen, in denen wir anderen zu nahe kommen, nach Möglichkeit vermeiden.

 

Zusätzlich dazu müssen wir für jeden Trainingstag einen Hygienebeauftragten benennen, der auf die Einhaltung der Maßnahmen achten soll. Hierzu gehören insbesondere:

  • Das Auslegen der Teilnehmerliste
  • Das „Ablehnen“ neuer Trainingsteilnehmer, sollte die maximale Anzahl von 30 erreicht sein
  • Das Bereitstellen der Desinfektionssprays